top of page

Noe Seifert

29. Oktober 1998

Kunstturnen

Schon mit zehn Jahren turnte Noe Seifert, der im STV Küngoldingen angefangen und später beim Satus ORO trainiert hatte, täglich im regionalen Leistungszentrum in Niederlenz. Mit 13 folgte der Wechsel nach Magglingen, wo er seit 2019 im Nationalkader turnt. Den Durchbruch schaffte er an der EM 2022 in München, als er im Alter von 23 Jahren unter anderem den fünften Rang im Mehrkampf erturnte.

An der WM in Antwerpen im selben Jahr war Noe im Mehrkampf mit seinem 8. Rang so gut, wie kein Schweizer seit den 1950er Jahren. Seine erste internationale Medaille durfte Noe an der EM 2024 in Rimini mit dem 3. Rang im Barren feiern.

Noe wird die Schweiz in Paris 2024 vertreten.

Noe Seifert

Schweizerischer Turnverband STV

Sponsoren

bottom of page